..

  

Freiwilligenengagement


Engagiert mitgestalten im Kirchenkreis Werra-Meißner

…. Was wir tun können, um Engagement in und mit den Kirchengemeinden zu fördern ….


Seit nunmehr 15 Jahren fördert Omnibus – die Freiwilligenagentur, ein Arbeitsbereich der Ev. Familienbildungsstätte - MGH Werra-Meißner, das freiwillige Engagement im Werra-Meißner-Kreis.

Zusätzlich zu den etablierten Aufgabenbereichen, wie 

- Beratung & Begleitung,

- Fortbildung & Information, 

- Projektentwicklung & -durchführung, z.B. Freiwilligentag, Freiwilliges Soziale SchulJahr (FSSJ),

- Mitarbeit in verschiedenen Netzwerken,

ist seit 2022 ein weiterer Schwerpunkt der Aus- und Aufbau Engagement fördernder Strukturen in den Kirchengemeinden.


Neben dem Angebot der Beratung von Kirchengemeinden oder Kooperationsräumen
zur Umsetzung der Standards für die Ehrenamtsarbeit werden Workshops zu aktuellen Themen angeboten. 

Ziel ist es, Strukturen aufzubauen, die 

- Freiwilligen eine Anlaufstelle anbieten und sie von Anfang bis zum Ende in ihrem Engagement gut begleiten;

- Engagementmöglichkeiten sichtbar machen und dafür Interesse wecken;

- Freiräume schaffen, in denen sich Interessierte mit ihren Ideen einbringen können;

- den Austausch von Freiwilligen untereinander stärken. 


Angebote im Kontext Kirche

Begegnung anbieten

Treffen von Freiwilligen über die eigene Kirchengemeinde und das eigene Engagementfeld hinaus machen sichtbar, was alles in den Kirchengemeinden passiert. Freiwillige können voneinander lernen, gemeinsam neue Ideen entwickeln, das Leben in den Gemeinden sichtbar machen und Wünsche formulieren.


Schulung Freiwilligenkoordination

Kirchengemeinden, die sich mit dem Thema Freiwilligenkoordination auseinandersetzen möchten, wird Beratung und Fortbildung angeboten. In Anlehnung an die Praxishilfe für Freiwilligenkoordinator:innen  „für Engagement begeistern“ von der Fachstelle Engagementförderung der EKKW werden einzelne thematische Bausteine angeboten.

Ein kompakter Basiskurs Freiwilligenkoordination ist für das Frühjahr 2025 angedacht.



Thematische Fortbildungsangebote 

Siehe die folgenden Beiträge


Ansprechpartnerin

Ev. Familienbildungsstätte – MGH Werra-Meißner

Omnibus – die Freiwilligenagentur

Kathrin Beyer

Nikolaiplatz 13, 37269 Eschwege

05651 3332378

Kathrin.beyer@fbs-werra-meissner.de




Aktuelle Fortbildungsangebote

Studientag für Kirchenvorsteher:innen „Auf dem Weg zur Kirchenvorstandswahl“

in Zusammenarbeit mit dem Referat Gemeindeentwicklung und Missionarische Dienste.

Kontakt:
Pfrin. Ulrike Joachim, ulrike.joachimi@ekkw.de  und
Diakonin Esther Koch, esther.koch@ekkw.de, 05621 9378465
Kathrin Beyer, kathrin.beyer@fbs-werra-meissner.de, 05651 3332378


Freiwillige gewinnen

7. Mai von 18:00 – 19:30 Uhr

Ev. Familienbildungsstätte, An den Anlagen 14a, Eschwege


Thementag Besuchsdienste 

26. Oktober von 10:00 – 14:00 Uhr

Ort: NN


Weitere Fortbildungsangebote unter

www.fbs-werra-meissner.de/omnibus/fortbildungen/


Wünsche für Fortbildung und Anmeldungen an: 

kathrin.beyer@fbs-werra-meissner.de


Kreisweiter DANKE-Gottesdienst zum Tag des Ehrenamtes

5. Dezember um 18:00 Uhr

Ort: NN


Schulung Freiwilligenkoordination

Kirchengemeinden, die sich mit dem Thema Freiwilligenkoordination auseinandersetzen möchten, wird Beratung und Fortbildung angeboten.

In Anlehnung an die Praxishilfe für Freiwilligenkoordinator:innen  „für Engagement begeistern“ von der Fachstelle Engagementförderung der EKKW

werden einzelne thematische Bausteine angeboten.

Ein kompakter Basiskurs Freiwilligenkoordination ist für das Frühjahr 2025 angedacht.


Ansprechpartnerin:

Ev. Familienbildungsstätte – MGH Werra-Meißner

Omnibus – die Freiwilligenagentur

Kathrin Beyer

Nikolaiplatz 13, 37269 Eschwege

05651 3332378

kathrin.beyer@fbs-werra-meissner.de