Neu-Eichenberg Berge/Eichenberg/Hebenshausen/Hermannsrode/Marzhausen       Neu-Eichenberg Berge/Eichenberg/Hebenshausen/Hermannsrode/Marzhausen

Willkommen in unseren Kirchengemeinden Berge, Eichenberg, Hebenshausen, Hermannrode und Marzhausen!

Fünf Dörfer, fünf evangelische Kirchen, fünf Gemeinden mit ganz unterschiedlichem Charakter! Neu-Eichenberg ist ein Zusammenschluss der Ortschaften im nordöstlichen Dreiländereck Hessens. Vielleicht hat die unmittelbare Nachbarschaft zu Niedersachsen und Thüringen etwas mit der Vielfalt und Aufgeschlossenheit der Menschen hier zu tun. Umgeben von bewaldeten Höhen und saftigen Wiesen lebt man hier mitten in Deutschland mit viel Raum für Ruhe – und zugleich am Puls der Zeit. Das spiegelt sich auch im Gemeindeleben wieder.

Alles, was Menschen hier bewegt, kann zum Thema in unseren Kirchen und Gemeindehäusern werden. Dabei entstehen oft auch interessante Verbindungen zu Geschehnissen in anderen Teilen der Welt. So wächst die Motivation, das Leben um uns her aufgrund eigener Ideen aktiv mitzugestalten. Ganz unterschiedliche Erfahrungen, Talente und persönliche Überzeugungen können dabei zum Zuge kommen und sichtbare Formen annehmen.

Den äußeren Rahmen dafür haben in den letzten Jahren verschiedene Veranstaltungsarten, Gruppen und Partnerschaften wie die folgenden gebildet:

  • Gottesdienste in den Kirchen und im Grünen, manchmal mit anschließendem Kirchenkaffee oder Grillen
  • Gesellige Anlässe wie Neujahrsbegrüßung mit Sekt und Imbiss, Erntedankfest mit Zwiebelkuchen und Federweißer, Sonntagsfrühstück unter freiem Himmel
  • (Nicht nur kirchen-)musikalische Projekte und Veranstaltungen
  • Begegnungen und Austausch im Rahmen der Partnerschaften des Kirchenkreises: mit der presbyterianischen Kirche in Kamerun und neuerdings auch mit Kirchen in Indien und Estland 
  • Veranstaltungen und Gruppen zu verschiedenen Themen
  • Konfirmandenarbeit
  • Jugendraum
  • Kinderkirche und andere Aktionen mit Kindern
  • Seniorenkreise und gesellige Nachmittage, zum Teil in Kooperation mit dem Kirchenkreisdiakonieverein ‚Wie gewohnt e.V.‘

Verbunden sind wir in einem Kooperationsraum mit den Gemeinden in Witzenhausen (Kernstadt und östliche Ortsteile) sowie Oberrieden.

Unsere Gottesdienste und Veranstaltungen sind grundsätzlich für alle offen. Auch mit Ihren Fragen oder Anregungen sind Sie uns jederzeit willkommen!

Herzliche Grüße – auch im Namen der Kirchenvorstände


Ihr Pfarrer Christian Neie-Marwede