Meinhard, Bezirk 1       Meinhard, Bezirk 1

Herzlich willkommen in unseren Gemeinden zwischen Werra und Hessischer Schweiz!

Jest√§dt, Motzenrode, Hitzelrode, Neuerode ‚Äď die vier Gemeinden bilden den Bezirk 1 im Kirchspiel Meinhard. Jest√§dt ist mit 498 Gemeindegliedern der gr√∂√üte Ort, sch√∂n gelegen am Werratal-Radweg. Motzenrode ist die kleinste Gemeinde mit 87 Gemeindeglieder. Der Ort ist das ‚ÄöTor zur Hessischen Schweiz‚Äė. Folgt man der Hauptstra√üe, gelangt man zun√§chst ins ‚ÄöH√∂hendorf‚Äė Hitzelrode mit 98 Gemeindegliedern und dann ‚Äď noch etwas h√∂her ‚Äď nach Neuerode mit 230 Gemeindegliedern.

Unsere Kirchen ‚Äď offen f√ľr einen Besuch

Die ‚ÄöHessische Schweiz‚Äė ist vielen bekannt durch die Wanderwege. Wer einmal dort war, hat vielleicht auch einen Blick in eine der wundersch√∂nen Kirchen geworfen. Jede Kirche hat etwas Besonderes, sei es ein k√ľnstlerisch gestaltetes, buntes Fenster oder alte Malereien an Kanzel oder Empore. Die Kirchen aller Gemeinden sind von Ostern bis Oktober t√§glich von 10 bis 18 Uhr ge√∂ffnet. Sonnt√§gliche Gottesdienste gibt es in drei Gemeinden im 14-t√§glichen Wechsel, in Motzenrode monatlich.

Der Schwerpunkt der Gemeindearbeit liegt in Jest√§dt. Dort gibt es ein Gemeindehaus, das Raum bietet f√ľr die unterschiedlichsten Gruppen, zum Beispiel den Kindergottesdienst, den Seniorenkreis oder auch den Kirchenchor. Eine Besonderheit: Im Rahmen des Programms ‚ÄöAnlaufstellen f√ľr √§ltere Menschen‚Äė konnte 2013 mit Bundesmitteln im Gemeindehaus ein Treppenlift eingebaut werden.


Hier erreichen die stellvertretenden Vorsitzenden der Kirchenvorst√§nde: 

Jestädt, Bernd Hampel, Mobil: 0176 43282454 oder eMail bernd.hampel@ekkw.de

Motzenrode, Carola Hose, Tel. 05651 6129

Hitzelrode, Petra Heinisch, Tel. 05651 70301

Neuerode, Birgit Reppmann, Tel. 05651 3902


Mit den Gemeinden Grebendorf, Schwebda und Frieda aus dem Bezirk Meinhard 2 bilden unsere Gemeinden das Kirchspiel Meinhard und arbeiten im Kooperationsraum Meinhard-Wanfried eng mit dem Kirchspiel Niederd√ľnzebach und der Gemeinde Wanfried zusammen.