Hessisch Lichtenau 1, 2, 3       Hessisch Lichtenau 1, 2, 3

Herzlich willkommen im Kirchspiel Hessisch Lichtenau …

… zu dem die evangelischen Kirchengemeinden Friedrichsbrück, Retterode, Günsterode und Hessisch Lichtenau-Kernstadt gehören. Unsere liebenswerten Orte liegen im ‚Geo-Naturpark Frau-Holle-Land‘. Als evangelische Kirchengemeinden sind wir in der Region präsent. Dabei arbeiten wir auf vielfältige Weise mit den Kommunen Hessisch Lichtenau und Melsungen (für Günsterode) sowie den örtlichen Vereinen und Schulen zusammen. Im Rahmen der Klinikseelsorge sind wir besonders mit der Orthopädischen Klinik von Lichtenau e.V. verbunden. In unserer ländlich geprägten Region arbeiten, leben und feiern wir gerne miteinander.

Viele Menschen engagieren sich in zahlreichen Gruppen und Projekten. Die jeweils aktuellen Möglichkeiten stellen wir in unserem Gemeindebrief ‚Der Himmelsbote‘ vor, den wir gemeinsam im Kooperationsraum Hessisch Lichtenau vier Mal im Jahr herausgeben. Informieren Sie sich gerne aktuell hier über Gottesdienste, Kirchenmusik, Feste, Angebote für Kinder & Jugendliche, Männer, Frauen, Senior*innen, Flüchtlingsarbeit und vieles mehr!

Als Christen wissen wir uns von Gott getragen.

Was wir glauben, soll auch im Leben Gestalt gewinnen. Im Miteinander und Füreinander wollen wir evangelische Kirche sein in unserer Zeit.

In diesem Sinne heißen wir Sie bei uns herzlich willkommen

Ihre Pfarrerinnen Anja Peters und Dagmar Ried-Dickel und Pfarrer Martin Hallaschka



Verteilen des „Himmelsboten“

Für das Verteilen unseres Gemeindebriefes, können wir viermal im Jahr (ehrenamtlich) Hilfe gebrauchen,

für folgende Straßen in der Kernstadt: 

Creuzburger Straße - Günsteröder Straße - Hanröder Straße - Leimenkaute - Pommernstraße - Poppenhagener Straße - Poststraße - Riedweg - Sälzerstraße - Zum Teichhof 

Sie helfen uns sehr!  

Die Tätigkeit ist überschaubar, und Sie bekommen unseren „Himmelsboten“ zuverlässig! 

Für Fragen: Pfarrerin Anja Peters, Telefon 4441