Bad Sooden - Kleinvach       Bad Sooden - Kleinvach

Herzlich willkommen in den evangelischen Kirchengemeinden Sooden und Kleinvach!

Manche unter Ihnen wissen es vielleicht bereits, für manche ist es noch völlig neu: Ab dem 1. Juni 2021 mache ich ein sogenanntes Sabbatjahr, d.h. dass ich für ein Jahr unter Verzicht auf mein Gehalt von meinem Dienst als Pfarrer befreit bin. Nach meiner knapp zehnjährigen Tätigkeit als Geistlicher in Sooden und Kleinvach und insgesamt 19 Jahren im kirchlichen Pfarrdienst hatte ich mir diesen Schritt schon seit Längerem überlegt und ihn bereits vor fünf Jahren beantragt. Die Kirchenvorstände, die ich damals ebenfalls unterrichtet hatte, haben meine Beweggründe nachvollziehen können und Verständnis für meine Entscheidung aufgebracht. Ich freue mich nun auf den persönlichen Freiraum, den mir das Sabbatjahr bieten wird, und hoffe und denke, nach einer schöpferischen Pause weiterhin mit Freude und Elan meiner Arbeit hier vor Ort nachgehen zu können. Als Familie bleiben wir hier ganz normal wohnen, Sie werden mir also wahrscheinlich häufig unterwegs begegnen. Darauf freu ich mich, da ich mich mit den Menschen unserer Gemeinden durch viele gemeinsame Erlebnisse verbunden fühle. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich in diesem Zeitraum bis Ende Mai 2022 außer der Leitung unseres Kindergottesdienstes weiter keine dienstlichen Verpflichtungen annehmen werde. Dafür gibt es gut überlegte Vertretungsregelungen, die bis auf Weiteres gelten und von denen ich Ihnen die wichtigsten zu Ihrer Orientierung gerne vorstellen möchte:

-         Die Geschäftsführung für die Kirchengemeinde Sooden übernimmt Pfarrer Spill (Allendorf), die Geschäftsführung für die Kirchengemeinde Kleinvach/Weiden Pfarrerin Wehowsky (Dudenrode-Orferode).

-         Die Zuständigkeit für Kasualien (Hochzeit/Hochzeitsjubiläum, Taufe und Beerdigung) wechselt monatlich zwischen Pfarrer Schanze, Pfarrer Spill und Pfarrerin Wehowsky in dieser Reihenfolge und gilt jeweils für beide Gemeinden zusammen.

-         In Sooden wird weiterhin wöchentlich, in Kleinvach alle zwei Wochen Gottesdienst gefeiert. Bis Ende Oktober beginnt der Gottesdienst in Sooden immer spätnachmittags um 17.00 Uhr, in Kleinvach um 18.00 Uhr. Den Hauptteil der Gottesdienste übernehmen auch die drei Geistlichen Wehowsky, Spill und Schanze, denen ich an dieser Stelle ebenso ganz herzlich danken möchte wie unseren Kirchenvorständen, für die mein Sabbatjahr ebenfalls Mehrarbeit bedeutet.

-         Den Konfirmandenunterricht sowie die Durchführung der Kinderbibelwoche und anderer besonderer Aktionen verantwortet dankenswerterweise Jugendarbeiterin Dorothee Koch.

-         Die Friedhofsverwaltung (05652/3249) übernimmt ab dem 1. Juni wieder Elke Gros und zwar ist ihr Büro besetzt am Montag in der Zeit von 9.00-12.30 Uhr.

-         Das Gemeindebüro (05652/3249) ist am Dienstag in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr geöffnet und wird ebenfalls durch Elke Gros betreut.

-         Ansprechpartnerin für den Kirchenvorstand Sooden ist neben Pfr. Spill Frau Ulrike Grunewald (Tel. 05652/4706), für den Kirchenvorstand Kleinvach/Weiden bleibt es neben Pfn. Wehowsky Frau Silke Gros (05652/919678).

 

So bitte ich auch um Ihr Verständnis und wünsche Ihnen von Herzen Gottes Segen und Geleit in allem, was kommt.

In dankbarer Verbundenheit               Ihr Daniel Bormuth.